Glücklich vermittelt 2024


Glück kann man nicht kaufen, aber adoptieren.
Autor unbekannt


Milan

Unser wunderschöner Milan war von Anfang an ein absoluter Traumhund. Fröhlich, freundlich und voller Lebensfreude geht der schöne Kerl durchs Leben und verzaubert in kürzester Zeit alle um ihn herum.

Der arme Kerl hatte keine leichte Vergangenheit, die man ihm allerdings nicht anmerkt. Vermutlich als Statussymbol gekauft, wurde Milan im Sommer 2023 in seinem Heimatland Rumänien ausgesetzt. Schwach, krank und völlig zerbissen wurde er von unserer Tierschützerin Ende Juni aufgenommen.

Ende des Jahres durfte Milan dann nach Deutschland ausreisen. Dort verbrachte der liebe Kerl einige Wochen auf der Pflegestelle, bis endlich seine Traummenschen kamen und ihm ein tolles und liebevolles Zuhause geschenkt haben. So hat er liebe Rüde endlich das Heim gefunden, wo er seinen Lebensabend würdevoll verbringen darf.

Chico

Der arme Chico hatte bisher nicht viel Glück im Leben. Verletzt, schwer krank und völlig abgemagert, haben wir ihn Ende Mai in Rumänien gefunden. Seine Schulter ist, vermutlich als Folge eines Unfalls, versteift und hat Arthrose entwickelt. Es hat lange gedauert, bis diese Diagnose gestellt und die richtige Behandlung gefunden wurde.

Trotz dieses Leidensweges ist Chico ein wundervoller Hund mit einem riesengroßen Herz. Er liebt Menschen, jeder wird von ihm herzlich begrüßt. Außerdem hat er ein Herz aus purem Gold. Der süße Kerl ist freundlich, fröhlich und sanftmütig, ein so tolles Wesen findet man nicht oft.

Daher wundert es uns, dass es so lange dauerte, bis Chico seine Menschen, sein Körbchen und sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat. Ende Januar 2024 war es dann aber zum Glück endlich so weit. Nun kann Chicos Glück nichts mehr im Wege stehen!

 

Aiko

Unser Aiko mit den unfassbar schönen, bernsteinfarbenen Augen ist ein absoluter Traumhund. Der schöne Kerl ist extrem gelehrig. Doch der süße Mann ist nicht nur schlau, sondern auch ein absoluter Herzensbrecher. Er liebt es zu kuscheln und genießt die Aufmerksamkeit seiner Menschen.

Der liebe Rüde hat keine einfache Vergangenheit. Ursprünglich kommt Aiko aus Rumänien und schleppte sich mit einem kaputten linken Vorderbein durch die Straßen. Wir haben dieses amputieren müssen, welches für Aiko aber kein Problem darstellt. Aikos schlanker und athletischer Körper kann dies gut ausgleichen und Aiko läuft, als wäre es völlig normal, dass ein Hund nur 3 Beine hat.

Umso mehr freut es uns, dass nach einem etwas holprigen Vermittlungsstart Aiko nun sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat und die Aufmerksamkeit bekommt, die er so sehr verdient hat.

Rebeca

Ursprünglich kommt Rebeca aus Rumänien und wurde auf einer Baustelle mit gebrochenem Hinterbein gefunden. Leider musste das Bein amputiert werden. Für den kleinen Wildfang absolut kein Handicap. Sie tobt und flitzt umher, dass man kaum merkt, dass ihr ein Beinchen fehlt. So hielt sie ihre Pflegestelle mehrere Wochen auf Trab, denn einen Hund mit Handicap zu vermitteln ist schwieriger. Doch das Tier hat damit eigentlich gar kein Problem – es sind wir Menschen, die denken, dass da was nicht normal ist bzw. die Unsicherheit mit dem Umgang haben.

Mitte Januar 2024 fand Rebeca dann aber ihr großes Glück! Ihr eigenes Körbchen und ihre Menschen. Wir freuen uns so sehr für die süße Maus.

 

Mads

Bei unserer Rumänienreise Ende August ´23 wurden 7 kleine, etwa 1-3 Tage alte Welpen in einem Karton in der Nähe von Catalinas Shelter „entsorgt“. Zum Glück hat ihre Tochter das Winseln der kleinen gehört und konnte sie so schnell finden.

Mads war einer der Welpen, der zusammen mit seinen Geschwistern einfach ausgesetzt wurde. Ohne die Mutter haben die Kleinen keine Überlebenschance! Doch wir haben die süße Rasselbande durchbekommen und nun darf Mads sein neues Leben in einem schönen Zuhause genießen

Arlo

Arlo kommt ursprünglich aus Rumänien. Er wurde zusammen mit 6 Geschwister im Alter von ca. 2-3 Tage am Shelter unserer Tierschützerin ausgesetzt und von einer Ammenhündin und mit der Flasche aufgezogen.

Er ist ein wunderschöner und aufgeweckter junger Rüde. Typisch für einen jungen Hund ist er noch sehr verspielt, witzig, manchmal tollpatschig und hat auch hin und wieder ein paar Flausen im Kopf. Arlo ist freundlich, aufgeschlossen und ein toller Familienhund. Der süße Rüde ist verträglich mit anderen Hunden, testet als junger Wilder aber auch mal seine Grenzen.

Arlos Anfang in Deutschland war nicht so einfach, wegen einer Allergie mussten die ersten Adoptanten den hübschen Kerl wieder abgeben. Zum Glück fand sich aber schnell eine neues Für-Immer-Zuhause, sodass Arlo nun endlich so richtig ankommen kann.

 

Yuki

Bei unserer Rumänienreise Ende August ´23 wurden 7 kleine, etwa 3–4 Tage alte Welpen in einem Karton in der Nähe von Catalinas Shelter „entsorgt“. Milo, Akani,Charly, Otis, Yuki, Mads und Sheldon hießen die Süßen.

Ohne die Mutter hatten die Kleinen keine Überlebenschance! Temperaturen von 36 Grad machten die Situation umso kritischer. Welpenmilch wurde geholt und alle 2 Stunden von unserem Team aus der Flasche gefüttert. Mit großem Glück konnte schnell eine Ammenhündin gefunden werden.
Sobald die Welpen alt genug waren, wurden sie reisefähig gemacht.

Anfang Dezember ´23 war es dann so weit – alle sieben durften auf Pflegestellen nach Deutschland reisen und fanden dann auch sehr schnell ihre Für-Immer-Menschen!

Juna

Unsere süße Juna ist eine ganz bezaubernde Hündin, die uns wahnsinnig beeindruckt hat.

Warum?
Juna kommt ursprünglich aus Rumänien, ist in einem Tierheim geboren und hat noch nie ihren Zwinger verlassen.
Wir wollten der freundlichen Maus eine Chance geben und haben uns auf viel Arbeit mit ihr eingestellt. Doch Juna macht es uns echt leicht! Sie ist aufgeschlossen, neugierig und lebt sich sehr schnell ein. Natürlich gibt es immer wieder neue Situationen, die sie erst irritieren, sie aber sehr schnell damit umzugehen lernt.
So hat sie sich bspw. nach wenigen Spaziergängen an den Straßenlärm gewöhnt und kann entspannt an Menschen, Fahrradfahren und Kinderwagen vorbeigehen.Sie zieht nicht an der Leine, erkundet aber sehr interessiert ihr Umfeld. Juna orientiert sich an ihren Menschen und hört auch schon gut auf ihren Namen. Auch fremden Menschen gegenüber ist sie interessiert und öffnet sich schnell.

Kurz: Juna ist eine tolle Hündin, die mit ihrer tollen Art auch ganz schnell ihr eigenes Körbchen gefunden hat!

Holly

Holly ist, wie so unglaublich viele Hunde in Rumänien, einfach ausgesetzt worden. Aber die Süße hatte das Glück, von einer Tierschützerin gefunden und aufgenommen zu werden.

So war Holly eine Zeit in einem privaten Shelter untergebracht, bevor die liebe und verspielte Junghündin nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen durfte. Typisch für ihr Alter tobt sie gerne lustig durch die Gegend und verträgt sich gut mit Zwei- und Vierbeinern. Und kuscheln tut die liebe Holly auch so sehr gerne. Diese Traumhündin hat dann auch ganz schnell ihr Zuhause gefunden! Mal wieder ein schönes Happy End 🙂

 

Gray

Unsere Gray ist nicht nur eine zuckersüße, zarte kleine Maus, sie hat auch einen ganz tollen Charakter. Gray ist super lieb und total verschmust.

Ursprünglich kommt sie aus Rumänien und wurde dort einfach an einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Glück im Unglück, denn sie konnte gesichert werden und hat so die Chance auf ein besseres Leben bekommen. Ende Dezember reiste Gray auf Pflegestelle nach Deutschland. Und schon kurze Zeit später wurde sie von ihren neuen Menschen entdeckt. Ende Januar war es dann so weit – die Maus durfte in ihr neuen Zuhause ziehen!

 

Mabel

Unsere zuckersüße Mabel wurde mit wenigen Monaten und mitten im Winter in Rumänien ausgesetzt. Für einen so jungen Hund lebensgefährlich. Doch die kleine Maus hatte Glück und wurde von unserer Tierschützerin gerettet.

Mabel ist ein absoluter Sonnenschein und ganz liebe Hündin. Entsprechend schnell hat sie in Deutschland ihr Zuhause gefunden. Nun darf sie endlich erfahren, was es bedeutet ein geliebtes Familienmitglied zu sein.

 

Malou

Unsere Malou ist eine zuckersüße und aufgeweckte Junghündin.

Ursprünglich kommt Malou aus Rumänien und wurde alleine an einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Doch die kleine Hündin hatte großes Glück im Unglück als unsere Tierschützerin sie gefunden hat. Die Chance auf ein besseres Leben wurde dann so richtig greifbar, als Malou im Dezember 2023 nach Deutschland reisen durfte.

Nach wenigen Wochen Eingewöhnungszeit auf einer Pflegestelle durfte der kleine Wirbelwind dann in ihr Für-Immer-Zuhause umziehen.

 

Loki

Loki ist im August 2023 geboren und kommt ursprünglich aus Rumänien. Er wurde gemeinsam mit seiner Mama ausgesetzt.

Sein Glück war es, entdeckt zu werden und so die Chance auf ein neues Leben zu erhalten. Anfang 2024 durfte er nach Deutschland auf Pflegestelle ausreisen.

Von Anfang an war der Süße ein aufgeweckter und lieber kleiner Kerl. Aufgeschlossen und neugierig erkundete er seine neue Umgebung. Fremden Menschen gegenüber stets freundlich und offen, bindet er sich schnell und liebt es sehr zu kuscheln. Auch mit Artgenossen war Loki von Anfang an super verträglich und freut sich, mit diesen zu toben.

So ein lieber, süßer Kerl findet natürlich schnell seine Menschen. So durfte Loki bereits Mitte Februar in sein Für-Immer-Zuhause ziehen.

 

Karina

Karina wurde zusammen mit Söhnchen Loki ausgesetzt. In Rumänien ist es leider keine Seltenheit, dass man sich der Mutter gleich mit entledigt. Aber die beiden hatten großes Glück.

Karina ist nicht nur eine liebe Mama, sondern auch eine freundliche und aufgeschlossene Hündin, die nun ihre 2. Chance im Leben bekommen hat. Sie ist eine kleine, zuckersüße und liebe Hündin, hat ein freundliches, liebevolles Wesen und möchte ihren Menschen gefallen. Sie ist clever, freundlich, offen, sucht aktiv die Nähe und genießt jede Kuscheleinheit. Fremden Menschen gegenüber ist sie erstmal zurückhaltend und vorsichtig, taut bei den meisten aber schnell auf.

So fand die süße Hündin in Deutschland dann auch recht fix ihre Menschen, bei denen sie nun endlich zur Ruhe kommen kann!

 

Aragon (jetzt Floki)

Achtung Zuckerschock ❤️

Aragon kommt ursprünglich aus Rumänien und wurde mit seiner Mutter und 3 Geschwistern von der Straße gerettet. Die kleine Familie war völlig ausgehungert. Dass er sich so schnell in seinem neuen Leben einfindet, ist erstaunlich.

Unser Aragon war nicht nur ein zuckersüßer Welpe, der kleine Mann hat auch einen ganz tollen Charakter. Er war von Anfang an ein sehr entspannt und zeigte sich absolut sanftmütig und ruhig. Fremden Menschen gegenüber immer freundlich, aber dennoch sehr vorsichtig.

Kein Wunder: Es erreichten uns Unmengen an Anfragen für den lieben Kerl! Ende Februar durfte Aragon dann zu seiner neuen Familie ziehen. Wir freuen uns sehr für den lieben Kerl!

Matti

Matti wurde wie so viele Welpen in Rumänien einfach ausgesetzt. Ein Schicksal, das meist den sicheren Tod auf den Straßen Rumäniens bedeutet. Doch Matti hatte Glück und wurde von unseren Tierschützern gefunden und mitgenommen.

Nachdem der süße Kerl reisefertig war, ging alles ganz schnell. Schon nach sehr kurzer Zeit auf Pflegestelle in Deutschland hatte der Süße seine Familie gefunden und konnte so Mitte März sein neues Körbchen beziehen.

Angie

Ursprünglich kommt Angie aus Rumänien und wurde völlig abgemagert mit ihren 4 Welpen am Straßenrand gefunden. Die Süße war sehr lange im privaten Shelter unserer Tierschützerin und wartete darauf, ein neues Leben beginnen zu können. Im Februar 2024 war es dann endlich so weit – Angie konnte auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen!

Unser Angie ist eine zuckersüße, freundliche und liebevolle Hündin. In Deutschland gewöhnte sich die Süße schnell an ihr neues Leben. Und so dauerte es nicht lange, dass ihre Menschen auf sie aufmerksam wurden und ihr neues Leben im eigenen Körbchen schon nach kurzer Zeit so richtig beginnen konnte.

 

Lola

Unsere Lola ist eine zuckersüße und feinfühlige Prinzessin. Eine Prinzessin, deren Herz man erst erobern muss.

Fremden Menschen ist Lola anfangs erst sehr schüchtern gegenüber und braucht Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Hat man dieses gewonnen, ist sie eine tolle Junghündin. Ihre Unsicherheit kann man ihr nicht verübeln, denn Lola ist mit ihren Geschwistern und Mama auf den Straßen Rumäniens aufgewachsen. Bei der Rettung der kleinen Familie konnte Lola leider nicht direkt gesichert werden und so musste sich die arme Maus 4 Wochen im Alter von 2-3 Monaten alleine durchschlagen.

Umso glücklicher sind wir, dass wir Lola ermöglichen konnten, Anfang April in ihr neues Leben auf eine Pflegestelle in Deutschland zu reisen. Die glückliche Maus verzauberte dann auch in Windeseile ihre Menschen und fand so ihr Körbchen und ihr Glück.

Lucy

Lucy kam Ende Dezember zusammen mit ihrer Mutter und ihren drei Geschwistern völlig ausgehungert zu unserer Tierschützerin. Eine der glücklichen Hunde in Rumänien, die zwar „entsorgt“, aber dann gefunden und aufgenommen wurden. Sobald die Welpen ausreisefertig waren, sollten sie nach Deutschland auf Pflegestelle reisen. Bei Lucy war es dann Mitte Februar´24 so weit.

Lucy ist ein bezauberndes kleines Mädchen. Auf der Pflegestelle angekommen war sie fremden Menschen gegenüber sofort freundlich, begrüßte aber nicht überschwänglich. Mit ihrer zärtlichen Art fand die Süße dann auch schnell ihre Menschen und fand ihr Glück und ihr eigenes Körbchen.

Becci

Unsere Becci war von Anfang an eine zuckersüße und fröhliche Junghündin. Die kleine Maus ist super aufgeschlossen, egal ob fremde Menschen, Hunde oder Katzen, Becci ist zu allen freundlich. Auch mit Kindern versteht sie sich problemlos. Sie lernt sehr schnell und passt sich gut an.

Ursprünglich kommt Becci aus Rumänien und wurde dort vermutlich ausgesetzt. Am Straßenrand sitzend, bettelte sie regelrecht, mitgenommen zu werden und hatte großes Glück, dass unsere Tierschützerin ihren Wunsch erfüllte.

Nach kurzer Zeit auf Pflegestelle in Deutschland hat Becci dann auch schon ihre Familie gefunden!

Candy

Völlig verwahrlost und ausgehungert wurde Candy von einer stark befahrenen Straße gerettet.

Die kleine Dame war von Anfang an lebensfroh und aufgeweckt. Der kleine Wirbelwind war voller Energie und typisch für einen jungen Hund sehr verspielt. Sie band sich sehr schnell an ihre Menschen, genoss es bereits auf der Pflegestelle volle Aufmerksamkeit und Zuwendung zu bekommen. Ein Luxus, das so vielen rumänischen Straßenhunde ihr Leben lang verwehrt bleibt.

Schnell fand die Süße dann auch in Deutschland ihr Körbchen und kann nun ihr Leben in vollen Zügen genießen!

Alma

Ausgesetzt und ausgehungert wurde Alma in Rumänien von unsrer Tierschützerin gefunden und aufgenommen. Trotz ausreichend Futter ist ein Winter im kalten Shelter für die Hunde eine echte Herausforderung und so waren wir froh, dass wir die liebe Hündin Anfang 2024 nach Deutschland holen konnten.

Dass Alma so viel positive Energie versprüht und aufgeschlossen ist, ist bei ihrer Geschichte nicht selbstverständlich. Fremde Menschen und Vierbeiner begrüßte Alma von Anfang an freudig und freundlich. Sie zeigte sofort ein sehr gutes Sozialverhalten, ein echter Sonnenschein. Alma möchte ihren Menschen gefallen und lernt sehr schnell. Sie genießt die menschliche Aufmerksamkeit und Zuwendung.
So ist es wirklich kein Wunder, dass diese Traumhündin ganz schnell ihre Menschen und ihr eigenes Körbchen gefunden hat!

Rocky

Rocky ist einer von vielen Hunden in Rumänien, denen man sich einfach entledigt hat. Unsere Tierschützerin hat den netten und lustigen Rüden aufgenommen. Mitte Februar konnte der quirlige Kerl dann auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.

Dort entpuppte sich unser Rocky als ein zuckersüßer, kleiner Herzensbrecher. Der junge Rüde sprüht voller Energie und guter Laune.
Er liebt es zu toben und muss mental und körperlich ausgelastet werden. Fremden Menschen gegenüber war er sofort freundlich und aufgeschlossen. Seinem Menschen möchte er gefallen und genießt die Zuwendung. Auch mit Artgenossen und Katzen versteht er sich problemlos. Zudem ist Rocky extrem clever und lernt super schnell.

So fand Traumhund Rocky nun auch ganz schnell seine Für-Immer-Menschen, die der liebe Rüde sofort verzaubert hat.

Pepe

Unserer Pepe ist einfach zum Verlieben! Der kleine Kerl ist zusammen mit seinen Geschwistern auf Rumäniens Straßen gefunden worden.

Auf seiner Pflegestelle im schönen Lingen machte Pepe sehr schnell super Fortschritte. Er lernt schnell, spielt gerne und ist auch schon so gut wie stubenrein. Ein süßer, aufgeweckter Welpe! Pepe braucht Menschen, die ihm in Ruhe die Welt zeigen. Und diese Menschen hat Pepe Ende März nach ganz kurzer Zeit auf seiner Pflegestelle dann auch gefunden. Kein Wunder – wie schon gesagt: Pepe ist einfach zum Verlieben!

Daisy

Die kleine Daisy hatte keinen einfachen Start ins Leben. In Rumänien teilt die Süße da wohl ein Schicksal so vieler Hunde. Doch zum Glück konnten wir helfen. Anfang April ist Daisy auf ihre Pflegestelle nach Deutschland gereist. Die süße Maus war von Anfang an sehr offen, anhänglich, freundlich und verträglich mir Hund und Katze!

Und dann ging alles ganz schnell! Bereits Mitte April, eine gute Woche später, fand die kleine Daisy ihre Menschen und konnte ihr neues Leben so richtig beginnen. Wir freuen uns sehr für die Süße!

Benny

Unser Benny ist ein freundlicher und aufgeschlossener kleiner Kerl.

Wir können nur erahnen, was er alles durchgemacht haben muss. Wir haben ihn ausgesetzt und mit einem gebrochenem Unterkiefer auf Rumäniens Straßen gefunden. Der Bruch wurde noch in Rumänien operiert und ist sehr gut verheilt. Zusätzlich ergab ein Test auf Mittelmeerkrankheiten, dass Benny an Anaplasmose erkrankt ist (Übertragung durch einen Zeckenbiss).

Als die Behandlung abgeschlossen und Benny reisefertig war, ging es dann sofort nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Etwas schüchtern erkundete er seine neue Welt und schon ganz bald fanden seine Menschen den lieben Rüden. Happy End für Benny 🙂

Lilli

Unsere Lilli ist eine quirlige und freundliche kleine Hündin. Das einjährige Mädchen ist super lieb und eine absolute Schmusebacke. Lilli möchte ihren Menschen gefallen. Generell ist sie sehr menschenbezogen und begegnet auch Fremden fröhlich und offen.

Dass Lilli so sorgenfrei durchs Leben springen kann, ist großes Glück. Ursprünglich kommt sie aus Rumänien und wurde ausgesetzt. Doch sie hatte Glück und wurde von unseren Tierschützern von der Straße gerettet.

Nach kurzer Zeit auf ihrer Pflegestelle wurde die Süße dann auch schnell von ihren Menschen gefunden und bekam ihr eigenes Körbchen.

 

 

Maya

Unsere süße Maya ist eine liebe und feinfühlige junge Hündin.

Ursprünglich kommt sie aus Rumänien und wurde dort einfach ausgesetzt. Vorsichtig, aber neugierig erkundet sie von Anfang an ihre neue Umgebung und geht gerne draußen spazieren. Mit fremden Menschen war sie anfangs noch recht unsicher und brauchte etwas Zeit, um mit diesen warmzuwerden. Aber diese etwas zurückhaltende Art empfinden viele Menschen als angenehm und positiv.

Und so hat auch unsere Maya bereits nach kurzer Zeit auf ihrer Pflegestelle in Deutschland ihr Zuhause und ihr eigens Körbchen fernab Rumäniens Straßen gefunden.

 

Shyla

Shyla ist zusammen mit ihrer Schwester Layla in Rumänien in unsere Obhut gekommen! Schnell haben wir die jungen Hündinnen reisefertig gemacht, damit sie Anfang April nach Deutschland reisen konnten.

Unsere süße Shyla ist ein zuckersüßes, freundliches Mädchen. Typisch für einen Welpen ist Shyla verspielt, quirlig und neugierig. Ihre neue Umgebung erkundete sie vorsichtig und anfangs etwas schüchtern. Die liebe Hündin ist verträglich mit anderen Hunden und durch das Leben im Shelter gut sozialisiert. So konnte sich die Süße schnell in ihrem neuen Leben einfinden und fand so auch ganz schnell ihr eigenes Körbchen. Wir freuen uns sehr für Shyla.

Layla

Layla ist zusammen mit ihrer Schwester Shyla in Rumänien in unsere Obhut gekommen! Schnell haben wir die jungen Hündinnen reisefertig gemacht, damit sie Anfang April nach Deutschland reisen konnten.

Unsere süße Layla war von Anfang an ein zuckersüßes, freundliches Mädchen. Typisch für einen Welpen ist Layla verspielt, quirlig und neugierig. Ihre neue Umgebung erkundete sie sehr interessiert. Die kleine Maus bindet sich schnell an ihre Menschen, liebt es zu kuscheln und genießt die menschliche Zuwendung, die ihr bisher verwehrt blieb. Und so sind wir sehr glücklich, dass Layla von ihrer Pflegestelle adoptiert wurde. Denn so bleibt der Süßen eine weitere Umstellung erspart und sie kann nun so richtig ins neue Leben starten!

Carlos

Wir haben den kleinen Wirbelwind Carlos ausgesetzt auf Rumäniens Straßen gefunden.

Er hat wohl zum Glück nicht wirklich schlechte Erfahrungen in seinem jungen Leben gemacht, denn er ist ein aufgeschlossenes, verschmustes & verspieltes Kerlchen. Der süße ist sehr aufgeschlossen, kontaktfreudig und hat Pfeffer im Hintern. Es war sofort klar, wir würden schnell ein Zuhause für den süßen Wuschel finden.

So geschah es dann auch und nun hat Carlos ein schönes Für-Immer-Zuhause gefunden.